Horst Blau – das ist eine bunte Bastelei, ein Traum, der in Erfüllung gegangen ist und sich immer weiter träumt. Aufwachen ist nicht, aber ein waches Auge muss sein!

Die Geburtsstunde des Horstes ist das Jahr 2015, als unser großes Geschwisterkind, das Skandaløs-Festival, uns einlud, einen Floor auf dem Gelände zu gestalten.

Also wurde geplant und gewerkelt, was das Zeug hielt, um am Ende einen zauberhaften Ort zu schaffen, ein Nest, einen Horst zum Landen, zum Verweilen, Entdecken, Austoben und Spielen.

Der Horst ist haptisch – und er ist blau. Horst Blau eben! Um ihn entspinnt sich ein Gebilde aus Theater, Performance, Kunst und Musik. Sein dynamisches Eigenleben vereint all diese Dinge zu einem Spektakel der Extraklasse, und jedmensch kann hier etwas finden, in dieser zeltigen Überraschungstüte, die sich nur auf eines festlegen lässt: Nichts.

Das erste Festival hat Horst und den Füchsen so großen Spaß bereitet, dass schnell klar war: Es soll weitergehen, die Füchse wollen toben. Und so kam es, dass wir schon im nächsten Jahr weitergemacht haben, in Hamburg, Horsts Heimatstadt – als Mini-Festival. Einen Abend und eine Nacht so vollzupacken mit allem, was die Schönheit der Kunst so bietet, das war und bleibt unser Ziel. Und dieses Konzept hat wunderbar funktioniert: Die Verquickung von Lesungen, Darbietungen, Performances, Kino, Bands, unterschiedlichsten DJs und der einmaligen, liebevollen Gestaltung der kleinen Extrawelt, in die Horst immer wieder aufs Neue einlädt, zaubert ein Abenteuer, zu dem wir nur zu gerne immer wieder gemeinsam aufbrechen. Seinen Unterschlupf hat Horst Blau hier bisher im Fundbureau unter der Sternbrücke aufbauen dürfen.

Mittlerweile hat Horst auch seinen festen Platz im Gefüge des Kulturflut-Skandaløs e.V. gefunden. Wir freuen uns, gemeinsam auf noch mehr große Fahrten zu gehen und uns in die Lüfte zu schwingen!

Seit 2015 hat Horst Blau schon so einiges unternommen. Wir erinnern uns gerne an zwei wunderbare Skandaløs-Festivals und haufenweise besinnlich-wild-turbulent-sanfte Nächte im Fundbureau. Was alles so passiert ist, könnt ihr hier nachlesen. Und was alles noch so kommt… Tja! Das wird die Zukunft zeigen…

Vergangenes:

Festivals:
Skandaløs-Festival 2015
Skandaløs-Festival 2017
…mehr Infos zum Festival findet ihr hier: http://www.skandaloes-festival.de/

Partys:

Mitwirkungen:

Schöner Scheitern feat. Horst Blau – April 2016, Schaupspielhaus
Fundbureau & Gut Drauf feiern Geburtstag! – April 2016, Fundbureau
Weihnachten mit . . – Dezember 2016, Fundbureau
Stranden Open Air 2017 – Juni 2017, Hafenmuseum Hamburg
20 Jahre Fundbureau – April 2018, Fundbureau